Nein zum Angriff auf Bündner Identität

Die Sprachenvielfalt prägt Graubünden. Wir sind der einzige dreisprachige Kanton und wir Bündnerinnen und Bündner sind stolz darauf. Die Fremdsprachen-Initiative gefährdet diese Bündner Identität: Primarschüler sollen in Deutsch-Graubünden nur Englisch lernen und in den anderen Sprachregionen nur Deutsch. Das passt weder in unseren Kanton noch in unsere Schulzimmer. Die Fremdsprachen-Initiative wird von der Regierung und vom Grossen Rat abgelehnt.

Argumente

Die wichtigsten Argumente zum Nein zur Fremdspracheninitiative.
Argumente

Komitee

Das überparteiliche Komitee zum Nein zur Fremdspracheninitiative.
Komitee

Unterstützen

Kampagnenmaterial, Newsletter, Spenden.
Unterstützen